Erja Lyytinen 19-11-2018

erja

Zur Website www.erjalyytinen.com

 


ERJA LYYTINEN

Bereits als Teenager trat Erja Lyytinen mit ihren Eltern auf. Sie sang und spielte zunächst Geige, entschied sich dann aber für die elektrische Gitarre. Sie nahm Unterricht am Pop- und Jazz-Konservatorium und studierte Jazz an der Sibelius-Akademie, beide in Helsinki. 2002 nahm Lyytinen mit der Band Dave’s Special das Album Attention! Auf, 2003 erschien ihr erstes eigenes Album Wildflower. Beim finnischen Puistoblues-Festival im gleichen Jahr stand sie mit Koko Taylor und Bonnie Raitt auf dem Programm. Für das deutsche Blues-Label Ruf Records nahm sie mit Ian Parker und Aynsley Lister das Album Pilgrimage – Mississippi to Memphis auf. Es folgten Tourneen in den USA und Europa, wobei die Live-DVD Blues Caravan 2006 – The New Generation entstand. Der Song Dreamland Blues wurde von Sue Foley für ihre Kompilation Blues Guitar Women ausgewählt. Seit sie vor etwa 15 Jahren erstmals ein Aufnahmestudio betrat, ist Sängerin und Gitarristin Erja Lyytinen eine feste Größe in ihrem Heimatland und in der internationalen Bluesszene. Die finnische „Slide-Göttin“, wie sie vom britischen The Blues Magazine betitelt wurde, schafft es gekonnt Blues mit verschiedenen Stilen wie Jazz, Pop, Soul und Rock zu verbinden und sie sich zu eigen zu machen. Nach Erjas sehr erfolgreicher Teilnahme bei Finnlands TV-Show Tähdet, Tähdet (Stars, Stars) im Herbst 2017 wurde sie schließlich auch noch mit dem European Blues Award in der Kategorie „Best Guitarist“ gekrönt. Im Frühjahr 2017 erschien ihr vorerst letztes Studioalbum, Stolen Hearts.

 

 

Datum: Mo., 19.11.2018
Beginn: 20.00 Uhr
Einlass: 19.00 Uhr
AK 20€ / kein VVK
Ort: Agathen, Schopfheim-Fahrnau
Es erfolgt kein Vorverkauf